Logo VERLAG-ANTIKE

Titel


Kai Brodersen und Amina Kropp (Hrsg.)
Fluchtafeln
Neue Funde und neue Deutungen zum antiken Schadenzauber



Wie konnten die Menschen in der Antike ihre finstersten Wünsche durchsetzen? Fluchtafeln und andere Formen des Schadenzaubers geben hierauf eine beredte Antwort: Da bittet jemand den „größten aller Götter“ um Rache an Priscilla, „die den großen Fehler gemacht hat zu heiraten“ – und zwar einen anderen. Da vergräbt jemand eine Zauberpuppe, die zuvor an Auge, Hals, Brust, Bauch, Hüften und Anus durchbohrt wurde. Und da erfleht jemand für seinen Gegner „nichts außer ein böses Ende“ ...

In Wort und Bild stellt der Band neue Funde – darunter drei hier erstmals publizierte Fluchtafel-Texte – und neue Deutungen zum antiken Schadenzauber vor, in anschaulichen Essays internationaler Fachleute.


Cover: Fluchtafeln, Verlag Antike e.K.

Dezember 2004, Vergriffen
€ 26,90 [D], 160 Seiten mit 30 s/w-Abb.
Gebunden, mit Fadenheftung
ISBN: 978-3-938032-04-6
Einzeltitel



  Button Rezension

Reihe: Einzeltitel



Volltextsuche:



Verlag Antike e.K.
Karlstr. 1a
69117 Heidelberg
Deutschland
T: 06221-91 44 264
F: 06221-91 44 261


Mitglied im

Verkehrsnummer 12869


Letzte Änderung:
2014-01-09 14:59

© 2003-2017
www.verlag-antike.de