Logo VERLAG-ANTIKE

Titel


Julia Wilker
Für Rom und Jerusalem
Die herodianische Dynastie im 1. Jahrhundert n.Chr.


Vorwort
1 Einleitung
1.1 Die Herodianer und die Juden als Gegenstand der Forschung
1.2 Vorgehen
1.3 Kurzbiographien
1.3.1 Die Nachfolger des Herodes
1.3.2 Die Nachkommen Aristobuls
1.3.3 Die Nachkommen Agrippas I. und Herodes’ II.
1.4 Die Quellen
1.4.1 Flavius Josephus und die Herodianer
1.4.1.1 Die Herodianer in De Bello Iudaico
1.4.1.2 Die Herodianer in den Antiquitates Iudaicae und der Vita
1.4.2 Die griechisch-römischen Quellen
1.4.3 Jüdische und christliche Quellen
2 Die persönliche Religiosität der Herodianer
3 Die Herodianer und Judaea
3.1 Vom Tod des Herodes bis zur Provinzialisierung Judaeas (4 v.Chr. – 6 n.Chr.)
3.2 Verbindungen der Herodianer in die Provinz Judaea
3.2.1 Landbesitz
3.2.2 Familiäre Verbindungen
3.3 Die Herodianer und die Provinz Judaea zur Zeit von Herodes Antipas und Philipp
3.3.1 Die Herodianer und die Provinz Judaea unter Pontius Pilatus
3.3.2 Herodes Antipas und Pontius Pilatus
3.3.2.1 Die Beteilung des Herodes Antipas am Prozeß gegen Jesus
3.4 Agrippa I. und Judaea unter der Herrschaft des Caligula
3.5 Zwischenergebnisse: Formen herodianischer Einflußnahme 6-41 n.Chr.
3.6 Agrippa I. als König von Judaea
3.6.1 Agrippa I. und die Juden seines Reiches
3.6.2 Agrippa I. und die Christen
3.6.3 Der Tod Agrippas I.
3.6.4 Zwischenergebnisse: Die herodianische Herrschaft 41-44 n.Chr. und die Juden
3.7 Die Herodianer und die Wiedereinrichtung der Provinz 44 n.Chr.
3.8 Die exousia tou naou
3.8.1 Terminologie und Grundlagen des Amtes
3.8.2 Die Einsetzung des Hohepriesters
3.8.3 Die Kontrolle über den Tempelbezirk
3.8.4 Die Aufsicht über das Tempelpersonal
3.8.5 Die Kontrolle über den Tempelschatz
3.8.6 Die exousia tou naou und der jüdische Kult
3.8.7 Der Charakter des Amtes
3.8.8 Auswirkungen der exousia tou naou auf die Regierung und Verwaltung der Provinz Judaea
3.9 Die Herodianer und der römische Statthalter
3.9.1 Die Herodianer als Helfer des Statthalters: Das Verfahren gegen Paulus
3.10 Die Herodianer als Patrone der jüdischen Provinzbewohner
3.11 Anerkennung und Legitimation der herodianischen Dynastie
3.11.1 Die Akzeptanz der Herodianer als Juden
3.11.2 Herrschaftsanspruch und Legitimation der Dynastie
3.11.3 Anerkennung und Ablehnung der herodianischen Dynastie in Judaea
3.12 Der Machtkampf zwischen Herodianern und religiöser Elite
3.13 Die Rolle der Herodianer in Entwicklung und Eskalation 44-66 n.Chr.: Zusammenfassende Analyse
4 Die Herodianer und die Juden der Diaspora
4.1 Die persönlichen Verbinidungen der Herodianer in die Diaspora
4.1.1 Die Herodianer und die jüdische Gemeinde in Rom
4.1.2 Die Herodianer und die jüdische Gemeinde Alexandrias
4.2 Die Herodianer als Repräsentanten der Diasporajuden
4.2.1 Die Nachfolger Herodes’ des Großen und die Juden der Diaspora
4.2.2 Agrippa I. und die Auseinandersetzungen in Alexandria unter Caligula
4.2.3 Die Herodianer und die jüdische Diasopora nach Caligula
4.2.4 Der Basileus Agrippas der Alexandrinischen Märtyrakten
4.2.5 Die Herodianer und das Vorgehen der Kaiser Claudius und Nero gegen Juden und Christen in Rom
4.2.6 Die Herodianer und die Juden im Partherreich
4.3 Zwischenergebnisse: Die Herodianer und die Diaspora
5 Die Herodianer und der jüdische Aufstand
5.1 Aufstände in Judaea vor 66 n.Chr.
5.1.1 Die Unruhen nach dem Tod des Herodes 4 v.Chr.
5.1.2 Die Census-Unruhen 6 n.Chr.
5.2 Die Herodianer und der jüdische Aufstand 66-70 n.Chr.
5.2.1 Vermittlungsversuche Agrippas II. und Berenikes
5.2.2 Die Herodianer als Angriffsziel
5.2.3 Agrippa II. als Kriegsteilnehmer: Militärische Unterstützung und Vermittlungsbemühungen
5.2.3.1 Der Zug des Cestius
5.2.3.2 Der Jüdische Krieg unter Vespasian
5.2.4 Der jüdische Aufstand im Reich Agrippas II.
5.2.4.1 Der Ausbruch des jüdischen Aufstandes im Reich Agrippas II.
5.2.4.2 Flavius Josephus und der jüdische Aufstand gegen Agrippa II.
5.2.4.3 Die Niederschlagung des Aufstandes im Reich Agrippas II.
5.2.5 Herodianer auf seiten der Aufständischen
5.2.6 Die Herodianer und die innerjüdische Opposition gegen den Aufstand
5.2.7 Die Herodianer und das Ende des Aufstandes
5.2.8 Zwischenergebnisse: Die Herodianer und der jüdische Aufstand
6 Die Herodianer und die Juden nach dem Jüdischen Krieg
6.1 Die Herodianer und die Juden der Diaspora nch 70 n.Chr.
6.2 Die Herodianer und die Provinz Judaea nach 70 n.Chr.
6.3 Die jüdische Rezeption: Die Herodianer in der rabbinischen Literatur
6.4 Die Herodianer und die Juden nach 70 n.Chr.: Ergebnisse und Ausblick
7 Die Herodianer und die Juden: Ergebnisse
Quellenverzeichnis
- Literarische Quellen
- Epigraphische Quellen
- Papyri
- Numismatische Quellen
- Quellensammlungen
Literaturverzeichnis
Register
Genealogische Übersicht I
Genealogische Übersicht II


Cover: Für Rom und Jerusalem, Verlag Antike e.K.

Mai 2007, Lieferbar
€ 69,90 [D], 564 Seiten
Gebunden, mit Fadenheftung
ISBN: 978-3-938032-12-1
Studien zur Alten Geschichte, Bd. 5


     Button Bestellen

  Button Rezension
    Aktionsbutton

Reihe: Studien zur Alten Geschichte



Volltextsuche:



Verlag Antike e.K.
Karlstr. 1a
69117 Heidelberg
Deutschland
T: 06221-91 44 264
F: 06221-91 44 261


Mitglied im

Verkehrsnummer 12869


Letzte Änderung:
2014-01-09 14:59

© 2003-2017
www.verlag-antike.de