Logo VERLAG-ANTIKE

Titel


Werner Rieß
Einführung in das athenische Recht



In den letzten Jahrzehnten ist die Beschäftigung mit dem athenischen Recht im deutschen Sprachraum gegenüber den angelsächsischen Forschungen in den Hintergrund getreten.

Diese Einführung möchte Abhilfe schaffen und Studenten wie allen Interessierten die Grundzüge des athenischen Rechts nahe bringen.

Dabei wird nicht nur auf das materielle und das höchst komplexe Prozessrecht eingegangen, sondern gerade letzteres auch aus kulturwissenschaftlicher Perspektive beleuchtet. Die Wahl der Prozessart vermittelte bereits wichtige Botschaften an die Gerichtsgegner, die Geschworenenrichter sowie die breitere Öffentlichkeit. In den Fällen, in denen uns die Prozessart bekannt ist, haben wir zumindest einen Einblick in den mental, sozial, wirtschaftlich und auch politisch bedingten Entscheidungsprozess, mit welcher Prozessart ein Unrecht zu ahnden sei, der dem Gerichtsverfahren vorausging.

Wie die Athener ohne professionelle Juristen Verstöße gegen ihre Rechtsordnung und ihre gesellschaftlichen Normen gerichtlich ahndeten, ist sowohl grundlegend für unser Verständnis des klassischen Athen als auch für unsere Einschätzung des athenischen Rechts im Kontext anderer vormoderner Rechtsordnungen, insbesondere des römischen Rechts.




Cover: Einführung in das athenische Recht, Verlag Antike e.K.

, In Vorbereitung
,

ISBN:
Alte Geschichte Forschung – AGF


Reihe: Alte Geschichte Forschung – AGF





Verlag Antike







Letzte Änderung:
2014-01-09 14:59

© 2003-2018
www.verlag-antike.de